IJAS Frühlingskonferenz in Gottenheim

This item was filled under [ Uncategorized ]

IJAS, International Journal of Arts & Sciences, organisiert jedes Jahr multi- und interdisziplinäre Konferenzen, die entweder in Europa oder in den Vereinigten Staaten durchgeführt werden. Die diesjährige Frühlingskonferenz findet von 10. bis 15. April in Gottenheim statt und während der Konferenz werden auch Ausflüge nach Frankreich und in die Schweiz organisiert, wo die Teilnehmer in einer schöner Umgebung über ihre Forschungsresultate und Forschungskonzepte weiter diskutieren können. Dazu gehören zum Beispiel Linguisten, Anthropologen, Psychologen, Lehrer, Menschen, die Übersetzungsdienstleistungen anbieten, Kulturologen und Philologen. Ein sehr wichtiges Ziel der IJAS-Konferenzen ist es, Akademikern die Möglichkeit zu geben, im Ausland studieren zu können und ihnen die Programme, die das Studium ermöglichen, zu präsentieren. IJAS schöpft seine Inspiration aus dem Fulbright-Programm, das ein integraler Bestandteil der Vereinigten Staaten ist, der Stipendien für einen Studien-, Forschungs- oder Lehraufenthalt außerhalb der USA an US-Amerikaner sowie für Nichtamerikaner in den USA vergibt.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.